Aus unserem ersten Wochenbericht wird nun ein Monatsbericht vom Zeitraum 03.05. – 08.06. , weil ja Medenspielsaison erst Mitte Juni starten kann und auch so der Trainings- und Spielbetrieb auf der Anlage nur eingeschränkt stattfand. Dennoch ist in dieser Zeit einiges passiert und eine weiterhin positive Entwicklung ist in unserem Club zu sehen:

Der Umbau des Clubhauses wurde nach den erfolgreichen Trocknungsarbeiten im Winter fortgesetzt. Die Wände wurden neu gestrichen und auch die Bar wurde mit hellem Holz modernisiert und aufbereitet.

Die Tennisschule Tomann nahm nach und nach ihren Trainingsbetrieb wieder auf und trainiert seit Ende Mai auch wieder in vollen Gruppengrößen. Das Angebot des Einzeltrainings wurde Anfang Mai gut angenommen und auch die verkleinerten Kindergruppen verhielten sich sehr diszipliniert, so dass der Trainingsbetrieb Corona konform durchgeführt werden konnte.

Auch die Clubmeisterschaften der Erwachsenen wurden Mitte Mai gestartet. In 4 Spielklassen (Damen offen, Herren offen, Herren „LK 21,0 – 23,1“ und Herren 50) gab es insgesamt 50 Meldungen. Die Teilnehmer müssen sich bis Anfang August selber zu ihren Vorrundenspielen, die Moritz Tomann im Video ausloste, verabreden. Danach werden die Viertel – und Halbfinals ausgelost und am 11.09. finden dann die Finalspiele und die „Players – Party“ statt.

Wie üblich fallen über die laufende Medenspielsaison Kosten für Bälle, Verpflegung etc. an. Als Dennis Volter Anfang des Jahres die Beiträge für den Sommer 2020 einsammelte gab jeder Spieler etwas mehr Geld ab und rundete großzügig auf. Diesen Betrag verdoppelte Dennis und so konnte dem Verein eine großzügige Spende zugeführt werden. Die Abteilungsleitung entschied sich schließlich dazu von dem Geld eine Outdoor – Tischtennisplatte (und somit etwas für alle aktiven Mitglieder) zu kaufen. Es war genau die richtige Entscheidung, denn die Platte wird von Jung und Alt häufig genutzt.

Anfang wurden die Spieltermine unserer Mannschaften veröffentlicht. Alle freuen sich auf die Saison und die Mannschaftsführer führten die Terminabsprachen für die Spiele vor den Sommerferien durch. 12 Spieler der Herrenmannschaften kamen vom 04.06. – 05.06. auf der Anlage zusammen und führten gemeinsam mit der Tennisschule Tomann ein Trainingslager durch. Sicherlich wären die Jungs lieber wieder nach Mallorca geflogen, allerdings wurde es ein guter Ersatz. Mit Matchtracking, einer Theorieeinheit und diversen Trainingseinheiten bereitete Cheftrainer Moritz Tomann die Fortunen auf eine hoffentlich erfolgreiche Medenspielsaison vor und gab ihnen und ihrem Spiel den „letzten Schliff“.

Damit auch die wieder erlaubten Zuschauer die Medenspiele gut verfolgen können kaufte die Abteilungsleitung 4 neue Matchpointer, die deutlcih größer und besser lesbar sind als die alten.

Bild 11 matchpointer

Für ein einheitliches Auftreten sorgen die neuen Trainingsanzüge. Finanziert von Elternbeiträgen, einer Tombola bei den letzten Jugendclubmeisterschaften und dem Verein wurden Trainingsanzüge und Trikots für alle Kinder und Jugendlichen gekauft und bedruckt.

Bild 12 u18 mannschaft

So wurden alle Vorbereitungen für eine erfolgreiche Sommersaison getroffen. Auch Plätze sind in einem Topzustand! So werden wir auch trotz des etwas zögerlichen Beginns noch eine gute Zeit auf unserer Anlage bis hoffentlich in den späten Herbst haben! Viel Spaß beim „mit Abstand schönsten Sport“ wünscht:

Eure Abteilungsleitung

DSGVO Cookie Einwilligungen mit Real Cookie Banner