Die durch die Corona – Pandemie verschobene Medenspielsaison sollte nun endlich starten! Die Trainingswoche war daher voll auf die Begegnungen am Wochenende ausgelegt. Im Jugendtraining wurden neben ein paar Wiederholungen im Technikbereich vor allem Doppelaufstellungen trainiert und das Zählen geübt. Im Erwachsenenbereich ging es speziell um den Aufschlag und den Return, also alles rund um die Spieleröffnung. Im Mannschaftstraining stand dann Doppeltaktik im Fokus. Bei schönstem Wetter hatten wir die bisher intensivste Trainingswoche in dieser Saison. Der Jugendtreff fand am Dienstag mit 10 Kindern und am Mittwoch mit 6 Kindern statt. Auch das kulinarische Doppel konnte wieder stattfinden und im Vormittagstennis wurde wieder fleißig „gedoppelt“.

Bild 1, henri u. Alex

Am Samstag sollte dann eigentlich Die männliche U15 die Medensaison für Fortuna Wuppertal eröffnen. Allerdings zog der Gegner seine Mannschaft zurück. Da aber alle Jungs heiß auf Tennis waren, wurde ein Testspiel gegen die U12 (1) organisiert. Hier setzten sich die erfahrenen Spieler aus der jüngeren Mannschaft knapp durch. Für viele Kids aus der U15 war es das erste Medenspiel und sicher eine gute Übung für die erste „richtige“ Begegnung in zwei Wochen.

Am Sonntag wurde es dann „ernst“! Um 9.00 Uhr starteten die Herren 1 und die Herren 2 in ihre Saison. Die Herren 1 spielten in Solingen ohne Dennis Volter (#3) und Marcel Frangen (#4). Zudem war Abdel Markouch (#5) nicht 100%ig fit. So ging das 1. Saisonspiel leider mit 3-6 verloren. Auch Dennis Braun, Robert Köves und Ralf Osthoff konnten an den vorderen Positionen nicht ihr volles Potential ausschöpfen und verloren Ihre Einzel. Sebastian Marsch an #6 zeigte sowohl im Einzel als auch im Doppel starke Leistungen und konnte beide Matches souverän gewinnen. Auch Jörg Schröder gewann an #5 sein Einzel ungefährdet. Eine Niederlage mit dem gleichen Ergebnis musste auch die Herren 2 im ersten Heimspiel gegen Remscheid einstecken. Mit drei Spielern aus der U18 angetreten gab es umkämpfte Spiele, leider mit nur zwei Siegen im Einzel durch Nikolas Jahn (#5) und Christian Gewert (#2). Die an den Positionen 1 und 4 spielenden Jens Stumpe und Joe Grab verloren ihre Einzel denkbar knapp während es für Olli Krüger (#3) und Liam Dolheimer (#6) deutliche Niederlagen gab. Im Doppel konnten dann nur Gewert/Stumpe das 1. Doppel für sich entscheiden.

Die Damen 1 und die beiden männlichen U12 Mannschaften starteten dann um 14.30 Uhr ihre Begegnungen. Die neu gegründete Damenmannschaft gewann etwas überraschend mit 6-3 in Merscheid. Nach Siegen von Anna Frangen, Lena Schmitz und Julia Büttner gab es an den Positionen 1, 4 und 6 knappe Niederlagen. Mit einem 3-3 ging es dann in die Doppel. Hier ersetzte Natascha Jeuter Julia Büttner und gewann an Seite von Krissi Rohleder das 1. Doppel deutlich. Auch die beiden anderen Doppel wurden klar gewonnen und so feierte die  Mannschaft direkt ihren ersten Sieg. Die U12 1 trat in Remscheid an und traf dort auf topmotivierte Gegner. Während Selim und Tino relativ deutlich verloren gewann Ole klar an Position 2. An Position 4 kämpfte sich Niklas in den Matchtiebreak wo er leider das Nachsehen hatte. So mussten für ein Unentschieden beide Doppel gewonnen werden, was aber leider nicht gelang. Doppel 2 konnten Niklas und Selim aber für sich entscheiden und so ging es mit einer knappen 2-4 Niederlage zurück nach Wuppertal.

Erfolgreicher war die 2. Mannschaft der U12. In Leichlingen konnte mit einem deutlichen 5-1 der erste Saisonsieg eingefahren werden. Lediglich Jakob verlor knapp an Position 4 während Levin und Theo im Matchtiebreak gewannen. Jaron machte mit seinem Gegner an Position 1 kurzen Prozess. Der Matchtiebreak sollte Theo dann auch im 2. Doppel an der Seite von Jakob den Sieg bringen während Jaron und Levin das 1. Doppel souverän für sich entschieden.

So geht es ab Montag in eine neue Trainingswoche und die Tennisschule Tomann wird die Matches gemeinsam mit den Spielern analysieren und weiter versuchen Fehler zu beseitigen und an den Stärken zu pfeilen. Wir freuen uns alle schon wieder auf das nächste Wochenende wenn es wieder hoffentlich noch öfter heißt „Game, Set an Match Fortuna“.

 

(Die exakten Spielergebnisse könnt ihr jeweils unter dem Punkt „Mannschaften“ sehen, dort werdet ihr zu „Nu.Liga“ weitergeleitet.)

DSGVO Cookie Einwilligungen mit Real Cookie Banner